Jahreshauptversammlung 2013

 

Unterhaltung aus eigenen Reihen bei der Jahreshauptversammlung

 

 

Vorstand und einige Mitglieder des LandFrauenvereins Meldorf-Marsch sorgten dabei für Rückblick, Ausblick, Tipps und Besinnliches.

 

 

Mit einer Bilderpräsentation der Veranstaltungen des vergangenen Jahres wurden die Teilnehmerinnen der gut besuchten Jahreshauptversammlung in Hemmingstedt in der Gaststätte „Zur Börse" empfangen. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Maren Haase, wurde den LandFrauen Grünkohl mit allem Drum und Dran serviert.

 

In ihren Rückblicken berichtete zunächst die 1. Vorsitzende in ihrem Jahresbericht über Ereignisse und Arbeit auf Orts-, Kreis- und Landesebene. Noch einmal ließen die beiden Schriftführerinnen Vera Albers und Maren Braker die einzelnen Veranstaltungen in ihrem Bericht Revue passieren. Die Vereinskassenführerin Heinke Rostermund hatte ein ebenso positives Ergebnis zu verkünden, wie die Reisekassenführerin Telse Tjarks. In plattdeutscher Reimform verkündete die Kassenprüferin Silke Harders das Ergebnis der Kassenprüfung und beantragte Entlastung für den Vorstand.

 

 

Zur Wahl stand turnusgemäß die Funktion der 2. Beisitzerin. Beate Möller aus Ketelsbüttel wurde für weitere vier Jahr gewählt.

 

Besonders freute sich die 1. Vorsitzende, dass sie 13 neue Mitglieder begrüßen konnte.

 

 

Ferner bedankte sich die Vorsitzende bei den Vorstandsmitgliedern für ihre vielfältige Unterstützung und bei den Mitgliedern für ihre rege Teilnahme an den Veranstaltungen.

 

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Beiträgen aus den Reihen der Mitglieder. Den Anfang machte Kathrin Kock. Die Gartenführerin verlas Tipps über Gartenarbeiten im Februar und amüsierte mit der Kolumne „Grüner Daumen".

 

 

Mucksmäuschenstill waren alle beim Vorlesen einer LandFrauenBiographie. Sie erinnerte vor allem die älteren an längst vergangene schwere Zeiten.

 

 

Nachdem über die Wirkung von Magnetschmuck berichtet worden war wurde das neue LF-Programm vorgestellt, dass auf großes Interesse stieß

 

Nächster Termin

Di., 20. Sept. 2022

Kohlanschnitt auf dem Hof

Florian Jochims, Elpersb./Eesch

Damit findet der Kohlanschnitt zum vierten Mal in unserem Vereinsgebiet

statt.

Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Tortenbäckerinnen aus unseren Reihen dafür melden würden und uns damit unterstützen.

Für die Torten wird ein Entgelt gezahlt.

Tortenkartons werden zur Verfügung gestellt.

Auch würden wir uns über jede helfende Hand freuen.

Anmeldung der Torten und Helfer bitte bis zum

31. Juli

bei Maren Braker

0481/67323

Programm JLF 2022
jlf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.4 KB