Aktuelle Veranstaltungen

NEU: Sonntag, 10. Oktober 2021 Musicalfahrt TINA - Das Tina Turner Musical

 Unsere für den 6. Juni 2021 geplante Musicalfahrt muss Pandemie bedingt wieder verschoben werden. Mit gleichem Datum endet dann leider auch die Laufzeit des Musical „Pretty Woman“.

 

Musical– und Terminänderung

- in Abstimmung mit den Teilnehmern! -

 

TINA-Das Tina Turner Musical

Stage Operettenhaus

 

Sonntag, 10. Oktober 2021 um 14.30 Uhr

 

Der geplante Ablauf, wie das gemeinsame anschl. Essen im „Steak, Fish & Schnitzelhouse“ sowie die Abfahrtzeiten usw. bleiben bestehen.

Es stehen wieder einige Tickets zur Verfügung. Wir würden uns sehr über neue Anmeldungen freuen.

 

Bei Interesse bitte melden bei Konni Rohwedder 04832/1440


LandFrauen Info Herbst/Winter 2020/2021

Planung Veranstaltungen – unter Vorbehalt!

Die Veranstaltungen richten sich nach den Vorgaben und

Hygienebestimmungen des jeweiligen Veranstaltungsortes!

Wir vom Vorstand finden es schade, dass wir euch auf keiner

unserer geplanten Veranstaltungen treffen konnten!

Aber die Sicherheit geht vor - das hat uns alle im Jahr 2020 geprägt!

 

Samstag, 23. Januar 2021 Frühstück "Dithmarscher Eck", Busenwurth - abgesagt

Die nach dem Frühstück geplanten abzuhaltenden Regularien der Jahreshauptversammlung werden auf einen späteren Termin verschoben.

40 Jahre LandFrauenverein Meldorf-Marsch e. V.

Leider mussten wir aufgrund der Corona Pandemie unser geplantes Vereinsjubiläum absagen.

Es ist geplant, das Vereinsjubiläum 2021 nachzuholen.

aus unserem Beitrag „Chronik der LandFrauenarbeit in Dithmarschen“

 

Der Landfrauenverein Meldorf-Marsch trägt seinen Namen zu Recht, denn die im Frühjahr erschienen Landfrauen im Gasthof zur „Nordsee“ in Nordermeldorf kamen alle aus dem Meldorfer Umland. Die Anwesenheit des Meldorfer Rechtsanwaltes Radloff machte an diesem Aprilabend eine „Gründung“ möglich und 35 Landfrauen trugen sich in die Mitgliederliste ein, als die schriftliche Einverständniserklärung des Landfrauenverbandes aus Kiel von der Initiatorin Leni v. Seht (Christianskoog) dieser „Neugründung“ verlesen wurde.

 

Eine Eintragung des neuen Vereins ins Vereinsregister beim Amtsgericht Meldorf veranlasste der Rechtsanwalt mit der Folge, dass alle zukünftigen Vorstandsveränderungen dem Amtsgericht mitgeteilt werden müssen.

 

Wenn es auch zunächst den Anschein eines Konkurrenzvereins zum über 30jährigen Meldorfer Landfrauenverein hatte, so stellte sich doch im Nachhinein heraus, dass die Struktur des neuen Meldorfer  Vereins eine völlig andere war, und der Zulauf der Mitglieder aus dem Meldorfer Umland bestätigte das.

 

Der Kreislandfrauenverband Dithmarschen nahm den neuen Verein als 18. Mitglied auf, unter Leitung der Kreisvorsitzenden Grete Vollert wurde in der „Nordsee“ ein Vorstand gewählt, bestehend aus:

1. Vorsitzende: Leni von Seht, Christianskoog

2. Vorsitzende: Leni Holm Epenwöhrden

Schriftführerin: Christa Klinck, Epenwöhrdenfeld

Kassiererin:      Roswitha Thomsen, Dehling

Die Zusammenkünfte sollten jeweils am 1. Montag im Monat immer abends sein.

 

Im Mai 1980, anlässlich der 100-jährigen Besiedlungsfeier im Christianskoog stellte sich der junge Landfrauenverein Meldorf-Marsch im Festzelt der Öffentlichkeit vor. In Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten aus den Kommunen und der Wirtschaft konnte die Initiatorin und 1. Vorsitzende schon dem über 100 Mitgliedern zählenden Verein das Jahrhundertbauwerk, die Eindeichung des neuen Speicherkooges vorstellen. Die hiesige Feuerwehrkapelle begleitete den gelungenen Abend und das reichhaltige Brotbüffet mit Schmalz und Butter und mit einer guten Tasse Kaffee rundete diesen Vorstellungsabend ab.

 

Die Landfrauentöchter bediente ihre Landfrauenmütter und Großmütter, und diese wohl einmalige Sitte in Dithmarschen behielt der Verein bis heute bei. Zu jeden Monatstreff erscheinen eine Reihe von Töchter, zum Kaffee einschenken, immer mit einem kleinen Präsent vom Vorstand verabschiedet, denn kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, und aus den Töchtern werden wieder neue Landfrauenmitglieder.

 

Die monatlichen Treffs finden immer in den Gastwirtschaften im Meldorfer Umland statt, für die Vorbereitung und Gestaltung zeichnen die Vertrauensfrauen verantwortlich.

 

Aktive Bäuerinnen oder Mütter noch schulpflichtiger Kinder machen die Struktur dieses Vereins aus und lassen somit einen Mehrtagesausflug nicht zu. Dennoch startete die Gruppe zur Tagesfahrt nach Bremen, dem Europa-Bauernwald ins Münsterland und zweimal nach Hamburg und die Dithmarscher Rundfahrt.

 

Nächster Termin

Ein süßer Gruß an den Vorstand

von einem Mitglied!

In Zeiten von Corona

Beschäftigung und eine nette Geste!

Wir sagen Danke!

Änderung s. "Aktuelles"

 

neues MUSICAL

neuer  TERMIN

 

Anmeldung und Infos:

bei Konni Rohwedder

(04832/1440)

UNSER FLOTTES PROGRAMM

www.facebook.com/JungeLandFrauenDithmarschen

Unser flottes Programm für 2020.jpg
JPG Bild 436.0 KB

ALLTAG IN DER AUSNAHMESITUATION

LandFrauen in Zeiten der weltweiten Corona-Krise.

Interview Bauernblatt mit Maren und Lena Haase.

Bauernblatt 27.03.20 - 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 447.8 KB
Bauernblatt 27.03.20 - 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 419.3 KB